kreuznarbe

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Black Metal
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/kreuznarbe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abspaltung

Es kommt mir manchmal so vor, als würde ich einen großteil der Menschheit einfach nur für ihre Existenz verachten. Ich sitze im Bus, ein Mädchen kippt um. Was würdet ihr machen? Richtig! Nichts. Alle glotzen und gucken dann unbeteiligt weg, denn es ist nicht das eigene Leben. Jedem das Seine. Ist es denn zu viel verlangt, einfach mal zu helfen, für jemanden anders etwas tu tun, obwohl man diese Person nicht kennt? Kann man sich nicht so verhalten, dass man niemanden stört/beleidigt/demütigt oder verletzt? Was gibt den Menschen denn diese Befriedigung, andere Menschen mit Füßen zu treten? Ihr macht mich traurig, allesamt. Ich bin sogar traurig über mich und mein Leben. Ich habe viel erreicht, habe ein wenig Selbstbewusstsein erlangt, gebe mir Mühe in der Schule und habe auch Freunde. Alles was ich mir früher wünschte hat sich erfüllt. Dennoch bin ich keinesfalls zufrieden mit mir, wieso denn auch? Die Probleme verschwinden nicht, sie verlagern sich nur und drehen sich um etwas vollkommen anderes. Dieser Stress macht mich kaputt: ich gehe in die Schule, weil ich ein Ziel habe...aber ich drehe mich trotzdem im Kreis. Ich lerne und lerne und ich merke keinen Fortschritt, ich merke einfach nichts. Nichtmal Stolz oder das Gefühl etwas erreicht zu haben. Man redet und redet, aber alles heiße Luft. Ich bekomme die ganze Zeit Probleme von anderen Menschen zu hören, denen ich auch gerne zuhöre, denn es sind Freunde...aber es belastet mich. Jedes Wort von den Lippen eines anderen Menschen ist ein weiterer Betonklotz in meinem Kopf. Sinnlose Floskeln die niemanden interressieren und bei den wirklich wichtigen Gesprächen, wird nur mit einem Ohr zugehört. Ich kann es nicht mehr ertragen, wie sie gehen, wie sie lachen, wie sie reden und wie sie denken. Es ist pures Schmirgelpapier in meinem Kopf. Die kleinen Kinder hüpfen durch die Weltgeschichte und wurden dabei kein bisschen von ihren minderjährigen Eltern erzogen. Ja...Kinder sind Kinder und nehmen kein Blatt vor den Mund, schöne Entschuldigung. Mir wäre früher nicht eingefallen, einen Erwachsenen Menschen derart anzugehen. Ich verliere den Glauben an Gerechtigkeit. Man kann nichts dagegen tun, ich weiß. Ich bin auch nicht dazu imstande, etwas tu ändern, aber wieso nehmt ihr euch die Appelle denn nicht zu Herzen? Wieso verfolgt ihr sämtliche Schönheitsideale? Das Leben kotzt mich momentan einfach nur an. Schade, dass ich noch bin.
10.9.09 23:17


Tägliche Gedankenkotze

Ich finde nicht das, was ich suche. Falschheit und Lüge begleiten mich wo ich nur hingehe, sollte ich in die Welt hinausgehen und nach einem Menschen suchen, der mir gleicht? Sexbesessene Hohlbirnen, sogenannte Freunde ohne Anstand? Dank einer toten Ideologie und aufrichtiger Ehrlichkeit, wird man mit Füßen getreten. Vergangene Zeiten sind ehrlicher als eine unsichere Zukunft voller Misstrauen und Enttäuschung. Haltet einfach eure Fresse und lasst mich in Ruhe, die Welt in meinen Büchern ist faszinierender als eure Heuchelei.

Wut im Bauch - Hass im Hirn.
22.1.09 22:53


ANTI-HUMAN, ANTI-LIFE!

Black Metal war einst okkult, dunkel, lebensfeindlich und menschenverachtend. Doch auch hier, je bekannter eine Spielart wurde, desto mehr und mehr dumme Menschen gab es, die sie nicht verstanden haben. Manche von ihnen kamen auf die Hirnrissige Idee, diese hasserfüllte, nihilistische Spielart mit lebensbejahender, heidnischer Dogma zu vermischen. Ein Teil des Black Metal wurde zu einer ekelhaften Ansammlung von heidnischen Pro-Life-Hippies, die letztendlich doch nach an das nicht vorhandene 'Gute' im Menschen glauben, das Elend menschlichen Seins nur auf den Zeitgeist schieben.

Satanic Black Metal - Raping your pagan ancestors since 1982!
5.3.08 23:02


We will march - death from the forest,
we will end God's foolish reign
Rising up - death from the forest,
our swords hack human brain

Forest - this is our kingdom,
here we dwell like animals
Only wanted a life in freedom,
but the humans hunted us
Battle-axe and sword and hammer
with these weapons death we bring
Punishment - we will defend us,
take their fuckin' scalps and skins

Battle-axe and sword and hammer
with these weapons death we bring
Punishment - we will defend us,
take their fuckin' scalps and skins
Carnage, brain and broken bones,
got rid of that human scum
Burn! Burn! Burn! Left only ruins,
celebrate the revenge we've done

Carnage, brain and broken bones,
got rid of that human scum
Burn! Burn! Burn! Left only ruins,
celebrate the revenge we've done
Forest - this is our kingdom,
here we dwell like animals
Only wanted a life in freedom,
but the humans hunted us
30.12.07 20:05


Scheiß MySpace -
scheiß Netzseiten -
scheiß Kommerz -
scheiß Politik -
scheiß Möchtegern-Szene!

- Gegen "Black Metal ist Krieg!" gröhlende Vollpfosten, die keine Ahnung haben
- Gegen Metal!
30.12.07 00:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung